0931/ 386 - 585 50 info@kreuzbund-wuerzburg.de

Ein Diamant mit sehr feinen Facetten!

Das erste Seminar des Jahres 2022 beschäftigte sich mit dem Thema Rückfall. Ein Thema, dass uns Suchtkranken immer wieder begegnen wird. Ob bei sich selber oder in unseren Kreuzbundgruppen.

So fanden sich 22 Teilnehmer, zum Teil ganz Neue, aber auch schon erfahrene Weggefährtinnen und Weggefährten, zu diesem Wochenende in Kloster Schmerlenbach zusammen.

Nun zu unserem Diamanten. Dieser hat den Namen Professor Dr. Wilma Funke. Diese ausgewiesene Fachfrau hatte sich schon vor längerer Zeit bereit erklärt, dieses Seminar zu leiten und durchzuführen. Wilma, sie bot uns gleichdas “Du” an, hat ein umfassendes Wissen über Suchtkrankehit und ihre Folgen. Jahrzehnte lange Arbeit in verschieden Positionen in Fachkliniken machte Sie zu einer fachlichen wirklich, sehr hoch angesehene Therapeutin in Sache Sucht. Mit ihrer ruhigen und sachlichen Weise, hat Sie uns den Komplex Rückfall nahe gebracht. Die Gestaltung war äußerst spannend und kurzweilig. Auch imponierend war, dass Sie immer unseren verschieden Fragen oder Bedürfnisse gut und verständlich beantwortet hat. Einfach Klasse! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und viele neue aber auch alte Modelle (Rückfall, Vorfall usw.) durchgearbeitet. Fazit: Achtsamkeit in allen Richtungen um eine zufriedene Abstinenz zu erreichen, damit zu leben und umzugehen. Wir haben sehr viel mitbekommen.

Wir der Kreuzbund Würzburg sagen Danke für dieses Seminar. Zum Abschied überreichte Bernhard zwei Präsente mit unserem Logo. An dieser Stelle sage ich auch unserem Bernhard ein großes Dankeschön für seinen jahrelangen Einsatz in Sachen Seminarwesen, denn es war sein letzter Einsatz.

Die Rückmeldungen, schon nach ein paar Tagen waren überwältigend. Der Diamant Wilma hat sich gelohnt.

Es grüßt Euch Wolfgang

———————————————————————————————————————————————————-