0931/ 386 - 585 50 info@kreuzbund-wuerzburg.de

Der
Kreuzbund


 

Selbsthilfe-und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige

 

Unsere Selbsthilfegruppen wenden sich an alle Menschen

 

  • die ein Suchtproblem haben,
  • die ihren Suchtmittelkonsum reduzieren oder einstellen möchten,
  • die durch die Sucht eines Angehörigen belastet sind,
  • die wieder Spass am Leben haben möchten
In der Diözese Würzburg finden Sie in 50 Selbsthilfegruppen mit etwa 600 Mitgliedern gleichgesinnte, die diesen Weg der Abstinenz gehen und auch Ihnen zur Seite stehen.

Zu jedem Gruppentreffen sind neue Angehörige und Suchtkranke herzlich willkommen. Sie bestimmen selbst, was und wie viel Sie von sich erzählen. Die Gruppentreffen sind vertraulich und kostenlos.

Auch Sie sind im Kreuzbund gerne gesehen und herzlich willkommen.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im DV Würzburg

  Neuwahlen des Vorstandes im Diözesanverband Würzburg im Rahmen der Mitgliederversammlung   Gerald Krieger, 1. Vorsitzender, begrüßte am 16. März 2019 etwa 90 Kreuzbundmitglieder zur Mitgliederversammlung des DV Würzburg, die alle drei Jahre stattfindet....

mehr lesen
Der Kilians-Hof – Ein alkoholfreies Urlaubsquartier

Wie komme ich auf so was?   Anfang 2017 war mein Mann in einer Entwöhnungsklinik zur Therapie. Vor der Kur, war bei Ihm der Gedanke da, nach der Therapie moderat weitertrinken zu können. Der Zahn wurde ihm allerdings schnell gezogen. Nur ein abstinentes Verhalten...

mehr lesen