0931/ 386 - 585 50 info@kreuzbund-wuerzburg.de

Der
Kreuzbund


 

Selbsthilfe-und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige

 

Unsere Selbsthilfegruppen wenden sich an alle Menschen

 

  • die ein Suchtproblem haben,
  • die ihren Suchtmittelkonsum reduzieren oder einstellen möchten,
  • die durch die Sucht eines Angehörigen belastet sind,
  • die wieder Spass am Leben haben möchten

In der Diözese Würzburg finden Sie in 50 Selbsthilfegruppen mit etwa 600 Mitgliedern gleichgesinnte, die diesen Weg der Abstinenz gehen und auch Ihnen zur Seite stehen.

Zu jedem Gruppentreffen sind neue Angehörige und Suchtkranke herzlich willkommen. Sie bestimmen selbst, was und wie viel Sie von sich erzählen. Die Gruppentreffen sind vertraulich und kostenlos.

Auch Sie sind im Kreuzbund gerne gesehen und herzlich willkommen.

Diözesantag 2018

Der Diözesantag 2018 findet heuer am 30. September statt. Der Kreuzbund Kitzingen wird für die Austragung verantwortlich sein. Der Veranstaltungsort ist:  97320 Sulzfeld am Main Nähere Informationen folgen...

mehr lesen
Abstinenz – Konsum – Kontrolle

Diese 3 Begriffe, die die Ziele der Suchthilfe aktuell bestimmen und die gerade jetzt widersprechend diskutiert werden bestimmten die 12. Sucht-Selbsthilfe Konferenz 2017 in Erkner bei Berlin. Sucht-Selbsthilfe sei, so die Tagungsthese, seit über 30 Jahren...

mehr lesen
40 – JAHR-FEIER FACHKLINIK WEIBERSBRUNN

Über die Einladung zur Jubiläumsveranstaltung am 15.Mai 2017 haben wir uns natürlich sehr gefreut. Der Kreuzbund war mit Geschäftsführer Manfred Marold mit Frau sowie Gruppenleiter aus Würzburg, Aschaffenburg und Miltenberg vertreten. Nach einem...

mehr lesen